Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

Termine, Anmeldung und Kosten

Anmeldung / Informationen:

Informationen zur Schulung, zur Anmeldung und zu den Inhalten:

Schulung 2022: Flyer und Anmeldung (pdf)

Keine Anreise erforderlich, Veranstaltungen werden online als Web-Seminar durchgeführt!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne auch direkt an uns.

Kontakt: sas(at)svpt.de

Termine / Seminarablauf 2022:

Qualifizierungsseminare als Online-Seminar:

Grundlagenmodule I und II am 28./29.03.
Modul Ortsdurchfahrten am 31.03.
Modul Landstraßen - Teil 1 am 26./27.04. und 03/04.05.
Modul Hauptverkehrsstraßen - Teil 1 am 13./14./15.06.
Modul Landstraßen - Teil 2 am 21.06.
Modul Autobahnen am 28./29.06.
Modul Hauptverkehrsstraßen - Teil 2 am 10./11./12.10.
Modul Erschließungsstraßen am 17.10.
Abschlussseminar & Prüfung außerorts am 02.11.
Abschlussseminar & Prüfung innerorts am 03.11.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Schulung „Sicherheitsaudits für Straßen“ im Jahr 2022 online als Web-Seminar durchgeführt, da die Entwicklungen und die Situation im kommenden Jahr nicht abzuschätzen sind. Um die Schulungsteilnehmer*innen bezüglich Anreise und Unterkunft sowie auch angesichts möglicher gesundheitlicher Risiken zu entlasten, wird auf die Präsenz in Wuppertal verzichtet.

Die Erkenntnisse aus der Schulung im vergangenen Sommer zeigen, dass für die Schulung auf Distanz mehr Zeit für die Durchführung erforderlich ist. Daher werden einzelne Module im Vergleich zu den vergangenen Jahren zeitlich aufgestockt. Wir bitten dies zu berücksichtigen.

Kosten:

Die Seminargebühren setzen sich je nach gewählten Modulen wie folgt zusammen:

Grundlagenmodule I und II (2 Tage) 900 €
Modul Autobahnen (2 Tage) 1500 €
Modul Landstraßen (5 Tage) 2500 €
Modul Ortsdurchfahrten (1 Tag) 900 €
Modul Hauptverkehrsstraßen (6 Tage) 2500 €
Modul Erschließungsstraßen (1 Tag) 900 €

Preisnachlässe werden bei Anmeldung von 3 oder mehr Personen gewährt. Die Kurse finden mit einer Teilnehmerzahl von ca. 8 bis 15 Personen statt.
Im Preis inbegriffen sind umfangreiches Schulungsmaterial und ggf. die Zertifizierung zu Auditor*innen für die gewählten thematischen Module.

Zertifizierung als Auditor*in:

Soll eine Zertifizierung als Auditor*in erfolgen, muss die Ausbildung die Grundlagenmodule sowie zwei der fünf thematischen Module umfassen. Der thematische Teil muss entweder das Modul "Landstraßen" oder das Modul "Hauptverkehrsstraßen" beinhalten.

Soll ein bestehendes Zertifikat erweitert werden oder ist keine Zertifizierung gewünscht, können einzelne Module zur Zertifikatserweiterung oder zur Fortbildung gewählt werden. In solchen Fällen wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt, die für eine Zertifikatserweiterung oder für eine spätere Vervollständigung der Zertifizierung anerkannt wird.

Die Veranstaltung ist anerkannt als Fortbildungsveranstaltung
der Ingenieurkammer-Bau NRW.

Weitere Infos über #UniWuppertal: