Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • DVWG Vortrag am 12.12.2019
    Automatisiertes und vernetztes Fahren - Inwieweit muss unsere Infrastruktur angepasst werden? [mehr]
  • Modul BVwing 4.2 Bauplanungsrecht/Verkehrsrecht
    Information für die Studiengänge VWING für die aktuelle Klausurphase [mehr]
  • Änderung Veranstaltung Verkehrsrecht WiSe 2019/20
    Wichtiger Hinweis! [mehr]
  • Modulnoten "Verkehrssicherheit"
    Die Noten für das Modul "Verkehrssicherheit" hängen ab sofort am Lehrgebiet aus. Einsicht ist am... [mehr]
zum Archiv ->

Lehr- und Forschungsgebiet Straßenverkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik

Das Lehr- und Forschungsgebiet Straßenverkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik wurde 1976 am Fachbereich Bauingenieurwesen der Bergischen Universität - GH Wuppertal unter der Leitung von Herrn Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Stolz neu eingerichtet.

Seit dem 1. August 1999 hat Herr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gerlach die Leitung des Lehr- und Forschungsgebietes übernommen.

Zurzeit bearbeiten neben Univ.-Prof. Dr. Ing. Jürgen Gerlach sieben wissenschaftliche und eine nicht wissenschaftliche Angestellte sowie mehrere studentische Hilfskräfte zahlreiche internationale Forschungsprojekte in unterschiedlichen Feldern der Verkehrsforschung und insbesondere im Tätigkeitsfeld der Verkehrssicherheit. Herr Prof. Gerlach ist darüber hinaus Delegierter im PIARC Committee Safer Road Infrastructure und Schriftleiter der Zeitschrift für Verkehrssicherheit.

Für das Lehr- und Forschungsgebiet Straßenverkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik (LuFG SVPT) steht bei allen Aktivitäten die integrierte Betrachtung im Rahmen der Stadt-, Regional- und Verkehrsplanung sowie die Wechselbeziehungen zwischen Mensch, Verkehr und Umwelt mit dem Schwerpunkt der Verkehrssicherheit im Vordergrund. Die Forschungsarbeiten am LuFG SVPT beziehen sich sowohl auf die integrierte Betrachtung aller Verkehrssysteme, die Verknüpfung von sektoralen Planungen als auch auf die Wechselbeziehungen zwischen Siedlungsstruktur, Sozial-, Wirtschafts-, Finanz- und Raumplanung und Verkehr.

Das Aufgabenfeld des Lehr- und Forschungsgebiet Straßenverkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik erstreckt sich im Bereich der Lehre, Forschung und Projektarbeit über sämtliche Fragestellungen im Bereich des Individualverkehrs. Besonderer Wert wird hierbei auf die Praxistauglichkeit der Lehre und Forschung gelegt. Folgende Aufgabenfelder können als Tätigkeitsbereich des Lehr- und Forschungsgebietes angesehen werden:

  • Integrierte Stadt- und Verkehrsplanung
  • Entwurf und Dimensionierung von Verkehrsanlagen
  • Verkehrssicherheit
  • Netzplanung und -gestaltung
  • Verkehrsmodellrechnung
  • Verkehrssystem- / Mobilitätsmanagement
  • Verkehrstechnik und Verkehrssteuerung
  • Umweltschutz und Umweltplanung
  • Schallschutz, Mobilitätsforschung

 
Das Lehr- und Forschungsgebiet ist dem Fachzentrum Verkehr der Bergischen Universität Wuppertal zugeordnet. Weitere Professuren des Fachzentrums sind die Lehr- und Forschungsgebiete:

Straßenentwurf und Straßenbau
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Hartmut Beckedahl

Bahnsystemtechnik
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Michael Häßler

Öffentliche Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ulrike Reutter

Umweltverträgliche Infrastrukturplanung, Stadtbauwesen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Felix Huber

Güterverkehrsplanung und Transportlogistik
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bert Leerkamp

Lehr- und Forschungsgebiet Computersimulation für Brandschutz und Fußgängerverkehr
Univ.-Prof. Dr. Armin Seyfried

Das Fachzentrum Verkehr wird außerdem von 3 Honorarprofessoren unterstützt.

Zukunftsfähige Stadtentwicklung
Hon.-Prof. Dr.-Ing. Oscar Reutter

Luftverkehr
Hon.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen Friedel

Wettbewerb ÖV
Hon.-Prof. Dr.-Ing. Peter Hoffmann

Gemeinsamer Internetauftritt des Fachzentrums Verkehr:
www.fachzentrum-verkehr.de